2004 gründete Silke Ohlert das flur-theater in Weimarschmieden/ Unterfranken. 

Die Arbeiten des flur-theaters weisen formal eine große Bandbreite auf. Silke Ohlert arbeitet themenorientiert und sucht die dafür passende Ausdrucksform. So entstehen Inszenierungen unterschiedlicher Art.

Zwischendurch entstehen Lesungen und performative Darbietungen, meist anhand eines konkreten Ereignisses konzeptionell erarbeitet, wie zum Beispiel die poetischen Wanderungen. (www.biosphaerenreservat-rhoen.de)

Ein weiteres Standbein sind Kursangebote in den Bereichen bildnerisches und darstellendes Gestalten.